Topseller
A++
NEU
A++
NEU
Kronleuchter altmessing Stahl 10 flammig Kandelabr Max H115 Kronleuchter altmessing Stahl 10 flammig...
Inhalt 1 Stück
1.063,95 € *
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
Kronleuchter altmessing Stahl 18 flammig Kandelabr Max Kronleuchter altmessing Stahl 18 flammig...
Inhalt 1 Stück
2.575,45 € *
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
Es sind 53 Produkte in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
A++
NEU
A++
NEU
Kronleuchter altmessing Stahl 10 flammig Kandelabr Max H115
Kronleuchter altmessing Stahl 10 flammig...
Inhalt 1 Stück
1.063,95 € *
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
Kronleuchter altmessing Stahl 18 flammig Kandelabr Max
Kronleuchter altmessing Stahl 18 flammig...
Inhalt 1 Stück
2.575,45 € *
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
A++
NEU
1 von 3

Kronleuchter für Ihr Zuhause 

Kronleuchter haben in der heutigen Welt viele Freunde, Freunde, die diese Art von Leuchten bewundern. Sie haben inzwischen aber auch regelrechte Feinde gewonnen. Personen, die der Gattung den Kampf ansagen und aus Ihren Räumen und den Herzen verbannen.

Diese Leuchten inspirieren und polarisieren. Aber warum? Was sind das für Leuchten, wo kommen sie her und was haben sie an sich?

Die Geschichte der Kronleuchter

Machen wir eine kurze Zeitreise zurück in unsere Geschichte und werfen einen Blick auf die Ursprünge des Kronleuchters.

Als Vorfahren von Kronleuchtern kann man eine Hängeleuchte mit mehreren Kerzen gelten lassen, die Ende des 17. Jahrhunderts in Griechenland entstanden ist und sich nicht nur funktional, sondern auch dekorativ-ästhetisch auszeichnete. Es ging nicht nur darum, durch Kerzen Dunkelheit zu erhellen, sondern die Kerzen sollten in der Luft schweben. Die Synthese Kerzen + Gerüst sollte dabei auch an den Tageszeiten das Auge erfreuen und zusätzlich eine Raumdekoration sein.  

Mit solchen Kerzenkronleuchtern wurden früher große Säle beleuchtet. Sie gaben dem Raum den außergewöhnlichen Glanz und verliehen dem Geschehen im Raum eine ganz besondere Festlichkeit. Es wurde im Schein der Kronleuchter geheiratet, unter Licht und Schattenspiel tanzte die vornehme Gesellschaft Walzer und genoss das Zusammensein.

Kronleuchter aus verschiedenen Materialien

Kronleuchter bestanden hauptsächlich aus einem Metall- oder Holzgerüst und Ketten aus Natursteinen oder Glas. Nicht selten wurde ein mit besonderer Methode geblasenes Muranoglas verwendet. Dieses Glas galt als etwas Feines und strahlte Pracht und Wohlstand auf das Ansehen des Kronleuchterbesitzers aus. Alte Kronleuchter mit Kerzen waren extrem schwer und es war keine leichte Aufgabe sie runterzunehmen um Kerzen anzuzünden.

Moderne Materialien und Entwicklung der Technik erlauben heute Kronleuchter leichter und luftiger zu gestallten. Anstatt von Kerzen nimmt man energiesparende Halogen- und LED Leuchtmittel.  Um die Erinnerung an der Urform von Kronleuchtern weiterleben zu lassen baut man Windstoßleuchtmittel in den Kronleuchter ein.

Generell sollte man Kronleuchter in großen und höhen Hallen einsetzen. Entweder hängt man einen großen Leuchter zentral auf, oder wenn eine zentrale Leuchte nicht genug Licht abwirft, nimmt man mehrere auf der Linie. Auch in privaten Häusern und Wohnungen mit ausreichender Deckenhöhe kann man einen oder mehrere formschöne Kronleuchter installieren. In Sachen Form und Stil haben Kronleuchter jedem Geschmack einiges zu bieten.

 

In unserem Shop können Sie Kronleuchter jeder Stilrichtung für sich entdecken und falls gewünscht ganz bequem und sicher online erwerben.

Sollten Sie kompetente Beratung brauchen so können sie sich gern an unser Beratungsteam wenden.

Ihr Leuchtenladen-Team steht Ihnen gern zur Verfügung.

Zuletzt angesehen